HR People Datenschutzerklärung


HR People Datenschutzerklärung

HR Campus AG ist Verantwortliche für die Verarbeitung personenbezogener Daten der Kandidaten gemäss den anwendbaren Datenschutzbestimmungen. Wir setzen auf einen transparenten Umgang mit deinen Daten. Im Rahmen unserer Informationspflichten möchten wir dich ausführlich darüber informieren, welche Daten bei einer Bewerbung auf unsere offenen Positionen bzw. bei der Aufnahme in den Kandidatenpool verarbeitet werden.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung deiner personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare natürliche Person beziehen, also beispielsweise Name, Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse, die Ausdruck der Identität einer Person sind.

HR Campus AG erhebt, bearbeitet und nutzt personenbezogene Daten (inklusive IP-Adressen) von dir, wenn und soweit:

  • du uns die personenbezogenen Daten mitgeteilt hast;
  • du uns deine Einwilligung in die Datenverarbeitung für einen oder mehrere bestimmte Zwecke erteilthast;
  • die Personendaten nach den Grundsätzen in Artikel 6 und 8 DSG bearbeitet werden;
  • die Datenbearbeitung für die Erfüllung eines Vertrags oder zur Durchführung von vorvertraglichen Massnahmen erforderlich ist;
  • die Datenverarbeitung zur Wahrung unserer Berechtigter Interessen erforderlich ist;
  • die Datenverarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der wir unterliegen.

Verwendungszweck

HR Campus AG verarbeitet deine Daten insbesondere für folgende Zwecke:

  • um die für dich passende Tätigkeit oder den passenden Einsatzbetrieb zu finden;
  • um ein strukturiertes Onboarding sicherzustellen;
  • zur Vertragsabwicklung;
  • um dich per Telefon, E-Mail oder weitere geläufige Kanäle über interessante Positionen bzw. Events zuinformieren.

Arten von personenbezogenen Daten, die verwendet werden:

  • Vor- und Nachname, Geburtsdatum
  • Kommunikationsdaten wie z.B. Postanschrift, E-Mail-Adresse und Telefonnummern
  • Bewerbungsunterlagen wie z.B. Motivationsschreiben, Lebenslauf, Berufs-, Aus- und Weiterbildungsabschlüsse, Zeugnisse, Portrait-Foto
  • Leumundszeugnis wie Betreibungs- und Strafregisterauszug
  • Im Einzelfall - soweit rechtlich zulässig - auch Daten von Dritten über dich, z.B. über Online-Präsenzen,die zur Darstellung der beruflichen Qualifikation ihrer Mitglieder bestimmt sind und einen unmittelbarenBezug zu deiner Person haben (z.B. Xing, LinkedIn etc.) sowie Feedbacks von Kunden und Referenzgebern. Referenzauskünfte werden grundsätzlich nur mit deiner vorgängigen und ausdrücklichen Zustimmung eingeholt. Ausgenommen von diesem Zustimmungserfordernis sind Referenzauskünfte, diewir intern bei Mitarbeitenden von HR Campus AG einholen.
  • Weitere personenbezogene Daten, wie z.B. Bankverbindung

Weitergabe von Daten

  • Anbieter extern vergebener IT-Dienstleistungen und Speicheranbieter, wenn eine entsprechende Auftragsverarbeitungsvereinbarung vorliegt
  • Potentielle Einsatzbetriebe. Eine Weitergabe deiner Daten erfolgt in jedem Fall ausschliesslich nach deiner vorgängigen und ausdrücklichen Zustimmung. Der Zugang und Zugriff auf diese Daten ist auf dassachlich und personell geschäftsnotwendige Mass beschränkt (Einhaltung des «need-to-know» Prinzips).Ist für die weitere Verarbeitung deiner Daten durch den jeweiligen Einsatzbetrieb eine Einwilligung erforderlich, obliegt es den Einsatzbetrieben, diese gegenüber dir einzuholen.
  • Weitere Empfänger, soweit wir aufgrund gesetzlicher Bestimmungen oder durch vollstreckbare behördliche bzw. gerichtliche Anordnung hierzu verpflichtet sein sollten.

Log -Dateien

Bei jeder Nutzung des Internets werden von deinem Internet-Browser automatisch bestimmte Informationen übermittelt und von uns in sogenannten Log-Dateien gespeichert.

Die Log-Dateien werden von uns zur Ermittlung von Störungen und aus Sicherheitsgründen (z. B. zur Aufklärung von Angriffsversuchen) so lange gespeichert wie es für deren festgelegte Zwecke notwendig ist und anschliessend gelöscht oder anonymisiert. Log-Dateien, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind von der Löschung ausgenommen bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls und können im Einzelfall an Ermittlungsbehörden weitergegeben werden. Die Speicherung von Log-Dateien dient unseren berechtigten Interessen an einem störungsfreien und korrekten Betrieb unserer Webseite.

In den Log-Dateien werden insbesondere folgende Informationen gespeichert:

  • IP-Adresse (Internetprotokoll-Adresse) des Endgeräts, von dem aus auf das Online-Angebot zugegriffenwird
  • Internetadresse der Website, von der aus das Online-Angebot aufgerufen wurde (sog. Herkunfts- oderReferrer-URL)
  • Name des Service-Providers, über den der Zugriff auf das Online-Angebot erfolgt
  • Name der abgerufenen Dateien bzw. Informationen
  • Datum und Uhrzeit sowie Dauer des Abrufs
  • übertragene Datenmenge
  • Betriebssystem und Informationen zum verwendeten Internet-Browser einschliesslich installierter AddOns (z. B. für einen Passwort Manager)
  • http-Status-Code (z. B. „Anfrage erfolgreich“ oder „angeforderte Datei nicht gefunden“)

Angaben zur Datenspeicherung: Speicherort & Aufbewahrungsfristen

Deine Daten werden vorwiegend in der Schweiz und in der EU gespeichert. Aufgrund verschiedener Dienstleister kann ein Datenzugriff auch aus einem Drittstaat, d.h. Sitz ausserhalb der EU erfolgen. In diesem Fall sorgen wir vor der Weitergabe dafür, dass beim Empfänger mittels entsprechender vertraglicher Vereinbarungen entweder ein angemessenes Datenschutzniveau besteht oder nötigenfalls deine Einwilligung in die Weitergabe vorliegt.

Wir speichern deine Daten grundsätzlich so lange, wie dies zur Erbringung unseres Angebots und der damit verbundenen Services erforderlich ist bzw. wir ein berechtigtes Interesse an der weiteren Speicherung haben. Danach löschen wir deine personenbezogenen Daten mit Ausnahme solcher Daten, die wir zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen weiter speichern müssen (gesetzliche Aufbewahrungspflichten).

Erhältst du nach einer Bewerbung auf eine offene Position einen ablehnenden Bescheid, werden wir deine personenbezogenen Daten so rasch als möglich löschen. Es erfolgt keine Mitteilung über die Löschung der Daten.

Sicherheit

Unsere Mitarbeitende und jene von uns beauftragten Unterauftragsverarbeiter sind zur Verschwiegenheit und Einhaltung der Bestimmungen der anwendbaren Datenschutzgesetze verpflichtet. HR Campus AG sowie deren Unterauftragsverarbeiter haben angemessene technische und organisatorische Massnahmen ergriffen, welche gemäss den anwendbaren Datenschutzvorschriften erforderlich sind, um insbesondere vor der unbeabsichtigten oder unrechtmässigen Vernichtung, Verlust, Veränderung oder unbefugter Offenlegung bzw. unbefugtem Zugriff zu schützen.

Kommunikation/Newsletter

Deine E-Mail-Adresse, die du uns bei der Newsletter-Anmeldung oder bei der Aufnahme in den Kandidatenpool angeben hast, wird dazu verwendet, um dir Informationen zu unserem Angebot zukommen zu lassen. du kannst dieser Nutzung jederzeit widersprechen in dem du in der E-Mail auf den Abmelde-Link klickst.

Deine Rechte

Bitte nutze zur Geltendmachung deiner Rechte die Angaben im Abschnitt «Kontaktdaten». Bitte stelle dabei sicher, dass uns eine eindeutige Identifizierung deiner Person möglich ist.
 

Recht auf Auskunft

Du hast das Recht, von uns Informationen über die Verarbeitung deiner Daten zu erhalten. Hierzu kannst du ein Recht auf Auskunft in Bezug auf die personenbezogenen Daten, die wir von dir verarbeiten, geltend machen.

Die Auskunftserteilung wird innerhalb von 20 Arbeitstagen nach Eingang deines Begehrens erfolgen.
 

Recht auf Berichtigung

Du hast die Möglichkeit, die Berichtigung falscher Daten und/oder die Vervollständigung deiner personenbezogenen Daten zu verlangen.
 

Recht auf Löschung

Du hast die Möglichkeit, die Löschung deiner personenbezogenen Daten zu verlangen. Vorbehalten bleiben die gesetzlichen Aufbewahrungspflichten. Die Löschung der Daten wird innerhalb von 14 Arbeitstagen nach Eingang des Gesuchs erledigt.
 

Recht auf Datenübertragbarkeit

Soweit die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt sind, kannst du verlangen, die Daten, welche du uns zur Verfügung gestellt hast, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format übermittelt zu erhalten bzw. – soweit technisch machbar –, dass die Daten einem Dritten übermittelt werden.
 

Kontakt

Bei Fragen und zur Geltendmachung deiner Rechte kontaktiere uns bitte unter folgender E-Mail-Adresse: hr-people@hr-campus.ch.

Änderung der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Sicherheits- und Datenschutzmassnahmen anzupassen. In diesen Fällen werden wir auch vorliegende Datenschutzerklärung entsprechend anpassen.

 

Stand: Dezember 2023


To the top