<iframe src="//www.googletagmanager.com/ns.html?id=GTM-MJ2G9LZ" height="0" width="0" style="display:none;visibility:hidden"></iframe>HR Campus Success Story: Norwegian Refugee Council

NRC – Norwegian Refugee Council


NRC – Norwegian Refugee Council

NRC Genf modernisiert die Spesenprozesse für ihre Mitarbeitenden mit dem Spesentool Edi.

NRC – Norwegian Refugee Council

Ausgangslage

NRC Genf war aus mehreren Gründen auf der Suche nach einer digitalisierten Spesenlösung. Zeiteffektivität sowie der Umweltgedanke standen dabei jedoch an oberster Stelle. Sie wollten den Spesenprozess verschlanken und die Spesenadministration so papierlos wie möglich gestalten. Mit Edi findet NRC eine Antwort auf die sprunghaften Entwicklungen im High-Tech-Bereich und springt mit der modernen und innovativen Spesenlösung mit auf den Zug der Digitalisierung.

Lösung

Neu können die Mitarbeitenden alle Spesen digital und nach internen Richtlinien mühelos einreichen. Die Spesenbelege können in wenigen Klicks mobil und ortsunabhängig erfasst werden. Ausserdem liest das System Belege auch in Fremdsprachen ein. Mit der Einführung von Edi wurde der gesamte Spesenprozess verschlankt und für das HR sowie die Mitarbeitenden intuitiver gestaltet. Heute steht der Finanzabteilung und den Vorgesetzten eine übersichtliche Auflistung der Spesen in Echtzeit zur Verfügung. Auch der administrative Aufwand der Angestellten hat sich deutlich reduziert.

Details

Unternehmen: Norwegian Refugee Council (NRC Genf)

Branche: Humanitäre INGO

Mitarbeitende: 50

Produkt: Spesentool Edi

Publiziert am: 19. Februar 2021

Diesen Artikel teilen:


To the top

Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.