<iframe src="//www.googletagmanager.com/ns.html?id=GTM-MJ2G9LZ" height="0" width="0" style="display:none;visibility:hidden"></iframe>HR Campus lanciert Edi – ein modernes Spesentool

News rund um HR Software und HR Services


HR Campus lanciert Edi

Your clever expense collector.

HR Campus lanciert Edi

HR Campus bringt eine moderne, papierlose Spesenlösung auf den Schweizer Markt. Die Software wurde gemeinsam mit dem Start-up rhyno solutions entwickelt und trägt den Namen «Edi – your clever expense collector».

Mitarbeitende können, ohne die Installation einer zusätzlichen Software oder App, Spesen mit Edi einscannen und per Mobile, Desktop oder Skype einreichen. Die Genehmigung und Verbuchung geschieht auf Wunsch automatisch und wird mittels individueller Workflows gesteuert. Das Tool prüft eingereichte Belege selbstständig auf Vollständigkeit und gibt daraufhin die definierten Spesen automatisch frei. Dank Audit-Trail und Betrugserkennung mit künstlicher Intelligenz kann die Einhaltung der Firmenrichtlinien zudem einfach sichergestellt werden. Integrierbar ist die Lösung via Schnittstellenstandard ISO 20022 mit allen gängigen Buchhaltungs- und Bankprogrammen. Die offene Architektur erlaubt auch die dezidierte Anbindung an Buchhaltungs- oder ERP-Systeme nach Wahl. Edi ist eine 100 % cloudbasierte Spesenlösung und verwaltet sämtliche Daten in der Schweiz. 

Moderne User Experience 

Die Lösung überzeugt insbesondere mit der hohen Nutzerfreundlichkeit, welche auf den neuesten, wissenschaftlichen Erkenntnissen basiert. Mitarbeitende können ihre Spesen direkt von unterwegs per Smartphone und ihre Belege per OCR erfassen lassen. Mit der digitalen Übermittlung und Speicherung der Daten wird ein papierloser Alltag Realität. Weitere Vorteile bieten die Kreditkartenintegration sowie der Einbezug und die automatische Prüfung des firmenspezifischen Spesenreglements. Für das Unternehmen bedeutet dies massiv kürzere Prozesszeiten, eine genauere Umsetzung ihrer Richtlinien sowie eine höhere Transparenz im Umgang mit Spesen. 

Zweite Entwicklung von rhyno solutions und HR Campus 

Vor einem Jahr haben HR Campus und rhyno solutions die digitale HR-Assistenz Sophie auf den Markt gebracht. Mit der Entwicklung des ersten HR-Chatbots der Schweiz hat sich das Start-up ryhno solutions einen Namen gemacht. Nun doppelt das junge Unternehmen in Kooperation mit HR Campus nach und fasst mit der Lancierung von Edi weiter Fuss in der Schweizer HR-Branche – Edi ist dabei selbstverständlich vollständig in den Sophie Chatbot integrierbar. 

Edi – your clever expense collector.

Ansprechpartnerin für Medien

Lea Züst

Lea Züst

Marketing & Kommunikation
lea.zuest@hr-campus.ch
+41 44 215 15 72

Publiziert am: 3. Februar 2020

Diesen Artikel teilen:


To the top

Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.